1. Newsroom
  2. Aktiv im Small-Cap-Segment
Menu
Analysen 24.05.2017

Aktiv im Small-Cap-Segment

Aktiv im Small-Cap-Segment

Chancen durch selektives regionales Exposure


Das Wichtigste im Überblick

  • Small- und Mid-Cap-Unternehmen haben oft großes Wachstumspotenzial, insbesondere wenn sie konstant innovationsstark bleiben und damit über die Grundvoraussetzung für anhaltend überdurchschnittliche Wachstumsraten vefügen. 
  • Dieses Segment findet in der Regel weniger Beachtung bei Analysten, und spezialisierte Portfoliomanager mit dem richtigen Blick für die verborgenen Schätze im Anlageuniversum können so Renditesteigerungen erzielen. 
  • Eine Anlage in Small- und Mid-Cap-Titel heißt, auf Unternehmergeist zu setzen und sich auf die Vision des Gründers einzulassen. 
  • Als aktiver Asset Manager ist UBP in diesem Segment breit aufgestellt und deckt drei der größten Märkte ab. 
  • Unserer Ansicht nach sollte das Small- und Mid-Cap-Segment in einem ausgewogenen Portfolio langfristig eine feste Größe sein. 
  • Von der Reform der Unternehmensbesteuerung in den USA sind sehr positive Effekte für Small- und Mid-Cap-Unternehmen zu erwarten, die davon tendenziell stärker betroffen sind als Large Caps. 
  • Mit ihrer internationalen Ausrichtung und hohen CFROI-Werten sind Schweizer Small- und Mid-Cap-Unternehmen ein Qualitätsinvestment mit globaler Reichweite. .

Im bisherigen Jahresverlauf war vor dem Hintergrund steigender Unternehmensgewinne an den Aktienmärkten weltweit eine recht positive Entwicklung zu beobachten. Seit Anfang 2017 gibt es an den internationalen Aktienmärkten mit einem prognostizierten EPS-Wachstum von 13% im Vergleich zu 2% im Jahr 2016 erste Anzeichen für eine Erholung.

Dieser Aufwärtstrend wurde von der Erwartung künftiger Investitionen in Infrastruktur und Industrie („Trump-Boom“) getragen. Daher haben sich auch Small und Mid Caps gut entwickelt, wenngleich Unterschiede innerhalb regionalen Märkten, zwischen den USA, Europa und der Schweiz festzustellen waren. Wir wollen erläutern, was für eine Anlage in Small und Mid Caps spricht, welchen Ansatz UBP bei dieser dynamischen Anlageklasse verfolgt und welche Präferenzen wir an diesem Markt haben.

White Paper lesen

SOUSSAN Benjamin 150x150.jpg

Benjamin Soussan
Investment Specialist

EYSSAUTIER Jean-Luc 150x150.jpg

Jean-Luc Eyssautier
Investment Specialist

LE BERRE Cedric 150x150.jpg

Cédric Le Berre
Investment Specialist

WATCH OUT FOR THE REPLAY

REPLAY - Web conference on small and mid caps

With Charles Anniss, Cédric Le Berre and Benjamin Soussan.

Watch the replay
Small and mid caps

A fertile hunting ground for active managers

Learn more about our expertise on small and mid caps

Watch the video

Meistgelesene News

Pressemitteilungen 15.02.2018

UBP ernennt neuen Leiter der Niederlassung Zürich

Die Union Bancaire Privée (UBP) gibt bekannt, dass Adrian Künzi per 1. März 2018 zum CEO der Niederlassung Zürich und zum Leiter der Region Nordeuropa in der Division Private Banking ernannt wurde.

Pressemitteilungen 07.02.2018

New UBP Monaco Site Manager

Union Bancaire Privée (UBP) has announced the appointment of Thierry Garde as Site Manager of its Monaco branch as of 1 February 2018.

Pressemitteilungen 18.01.2018

Die UBP steigert Reingewinn um 25 Prozent auf CHF 220,4 Millionen

Die Bank verbucht per Ende 2017 eine Steigerung des Reingewinns um 25 Prozent auf CHF 220,4 Millionen. Dies entspricht einer Erhöhung um CHF 44 Millionen gegenüber dem Vorjahreswert von CHF 176,4 Millionen. Das Kosten-Ertrags-Verhältnis verbessert sich auf 64,1 Prozent (gegenüber 67,9% Ende 2016) und veranschaulicht die höhere Rentabilität der UBP Gruppe. Die verwalteten Kundengelder erfahren eine Zunahme um 5,9 Prozent von CHF 118,3 Milliarden auf CHF 125,3 Milliarden.

Auch lesenswert

Pressemitteilungen 15.02.2018

UBP ernennt neuen Leiter der Niederlassung Zürich

Die Union Bancaire Privée (UBP) gibt bekannt, dass Adrian Künzi per 1. März 2018 zum CEO der Niederlassung Zürich und zum Leiter der Region Nordeuropa in der Division Private Banking ernannt wurde.

Pressemitteilungen 07.02.2018

New UBP Monaco Site Manager

Union Bancaire Privée (UBP) has announced the appointment of Thierry Garde as Site Manager of its Monaco branch as of 1 February 2018.

Pressemitteilungen 18.01.2018

Die UBP steigert Reingewinn um 25 Prozent auf CHF 220,4 Millionen

Die Bank verbucht per Ende 2017 eine Steigerung des Reingewinns um 25 Prozent auf CHF 220,4 Millionen. Dies entspricht einer Erhöhung um CHF 44 Millionen gegenüber dem Vorjahreswert von CHF 176,4 Millionen. Das Kosten-Ertrags-Verhältnis verbessert sich auf 64,1 Prozent (gegenüber 67,9% Ende 2016) und veranschaulicht die höhere Rentabilität der UBP Gruppe. Die verwalteten Kundengelder erfahren eine Zunahme um 5,9 Prozent von CHF 118,3 Milliarden auf CHF 125,3 Milliarden.