1. Newsroom
  2. Aktiv im Small-Cap-Segment
Menu
Analysen 24.05.2017

Aktiv im Small-Cap-Segment

Aktiv im Small-Cap-Segment

Chancen durch selektives regionales Exposure


Das Wichtigste im Überblick

  • Small- und Mid-Cap-Unternehmen haben oft großes Wachstumspotenzial, insbesondere wenn sie konstant innovationsstark bleiben und damit über die Grundvoraussetzung für anhaltend überdurchschnittliche Wachstumsraten vefügen. 
  • Dieses Segment findet in der Regel weniger Beachtung bei Analysten, und spezialisierte Portfoliomanager mit dem richtigen Blick für die verborgenen Schätze im Anlageuniversum können so Renditesteigerungen erzielen. 
  • Eine Anlage in Small- und Mid-Cap-Titel heißt, auf Unternehmergeist zu setzen und sich auf die Vision des Gründers einzulassen. 
  • Als aktiver Asset Manager ist UBP in diesem Segment breit aufgestellt und deckt drei der größten Märkte ab. 
  • Unserer Ansicht nach sollte das Small- und Mid-Cap-Segment in einem ausgewogenen Portfolio langfristig eine feste Größe sein. 
  • Von der Reform der Unternehmensbesteuerung in den USA sind sehr positive Effekte für Small- und Mid-Cap-Unternehmen zu erwarten, die davon tendenziell stärker betroffen sind als Large Caps. 
  • Mit ihrer internationalen Ausrichtung und hohen CFROI-Werten sind Schweizer Small- und Mid-Cap-Unternehmen ein Qualitätsinvestment mit globaler Reichweite. .

Im bisherigen Jahresverlauf war vor dem Hintergrund steigender Unternehmensgewinne an den Aktienmärkten weltweit eine recht positive Entwicklung zu beobachten. Seit Anfang 2017 gibt es an den internationalen Aktienmärkten mit einem prognostizierten EPS-Wachstum von 13% im Vergleich zu 2% im Jahr 2016 erste Anzeichen für eine Erholung.

Dieser Aufwärtstrend wurde von der Erwartung künftiger Investitionen in Infrastruktur und Industrie („Trump-Boom“) getragen. Daher haben sich auch Small und Mid Caps gut entwickelt, wenngleich Unterschiede innerhalb regionalen Märkten, zwischen den USA, Europa und der Schweiz festzustellen waren. Wir wollen erläutern, was für eine Anlage in Small und Mid Caps spricht, welchen Ansatz UBP bei dieser dynamischen Anlageklasse verfolgt und welche Präferenzen wir an diesem Markt haben.

White Paper lesen

SOUSSAN Benjamin 150x150.jpg

Benjamin Soussan
Investment Specialist

EYSSAUTIER Jean-Luc 150x150.jpg

Jean-Luc Eyssautier
Investment Specialist

LE BERRE Cedric 150x150.jpg

Cédric Le Berre
Investment Specialist

WATCH OUT FOR THE REPLAY

REPLAY - Web conference on small and mid caps

With Charles Anniss, Cédric Le Berre and Benjamin Soussan.

Watch the replay
Asset class

Japanese equities

Why the current outlook makes a compelling case for Japanese equities

Watch the videos

Meistgelesene News

Analysen 13.12.2018

UBP Ausblick 2019

Uneinheitliche Konjunkturentwicklungen – Chancen und Risiken für Anleger

Analysen 16.04.2019

A Fresh Look at Japanese Equities

Making the case for Japanese equities

Analysen 09.01.2019

Emerging Market Fixed Income – 2019 Outlook

After a market sell-off in 2018, we believe that emerging market (EM) fixed income should perform better in 2019, thanks to sound fundamentals, reduced political risk and more favourable technicals and valuations.

Auch lesenswert

Analysen 23.05.2019

Navigating wealth succession in asian families

Wealth succession is complex, emotional and can be costly if not managed properly

Analysen 22.05.2019

China market outlook amid policy easing

With growing uncertainty around the Sino-US trade war and that relationship at a low ebb, investors are increasingly focusing on policy response to assess market outlook.

Analysen 13.05.2019

Trump unconstrained

Spotlight - The Sunday night tweets from the US President not only introduced uncertainty into the ongoing US-China trade negotiations and prospects for future global growth, but should also serve as a reminder to investors of the new, more challenging risk environment facing them looking ahead.