1. Nachhaltigkeit umsetzen
  2. Die Geschäftsführung nachhaltig gestalten
Menu
Nachhaltigkeit umsetzen

Die Geschäftsführung nachhaltig gestalten

Die Geschäftsführung nachhaltig gestalten

Die Einhaltung von regulatorischen und gesetzlichen Bestimmungen ist in unserem unternehmerischen Ansatz verankert. Über das Prinzip der gesetzlichen Compliance hinaus, bildet eine ethische Geschäftsführung die Grundlage für unser Handeln. Sie basiert auf vier Leitwerten: Engagement, Überzeugung, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein.


Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Vorschriften

Um sicherzustellen, dass wir alle gesetzlichen und regulatorischen Vorschriften einhalten, führen wir einmal im Jahr eine Selbstbewertung durch, prüfen interne und externe Auditberichte sowie von Behörden erhaltene Beurteilungen. Unsere im Kundenservice und bei der Prüfung von Kundentransaktionen tätigen Mitarbeitenden sind verpflichtet, obligatorische digitale Kurse auf unserer internen E-Learning-Plattform zu absolvieren, damit sie über mögliche Finanzverbrechen und damit einhergehende Themen wie Korruptionsbekämpfung umfassend informiert sind.

Die Bank hat auch spezifische Verfahren eingeführt, um regulatorische Entwicklungen im Auge zu behalten und mit neuen Gesetzen einhergehende Massnahmen rechtzeitig zu treffen. Die Compliance-Abteilung ist grösstenteils für die Überwachung der diesbezüglichen Verfahren zuständig. Jede und jeder einzelne Mitarbeitende trägt auch eine persönliche Verantwortung, alle anwendbaren Regeln, Gesetze und Bestimmungen zu befolgen.

Nachhaltigkeitsrichtlinien

Zur Umsetzung des ehrgeizigen Klima- und Energiepakets der EU hat die Europäische Kommission einen Massnahmenplan für die Finanzierung von nachhaltigem Wachstum verabschiedet und neue Anforderungen für Finanzmarktteilnehmer eingeführt. Die Schweiz hat bereits mit der Einführung einer nachhaltigen Finanzregulierung begonnen. Es wird erwartet, dass ähnliche Bestimmungen wie in der EU verabschiedet werden, insbesondere im Hinblick auf die von der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) hervorgehobenen Aspekte. Die Bank bereitet sich auf die Integration dieser neuen Regeln in ihre Geschäftstätigkeit vor.

Im Jahr 2020 hat die UBP eine Einschätzung der Auswirkungen vorgenommen, welche die künftigen EU-Bestimmungen auf die Prozesse, Produkte, IT- und Reporting-Tools und die Kontrollen der Bank haben werden. Diese Analyse diente der Vorbereitung für die Umsetzung der SFDR-Verordnung (Sustainable Finance Disclosure Regulation) und der kommenden Änderungen in der MiFID II-Regulierung.

Fokussierung auf Nachhaltigkeitsrisiken

Im Jahr 2020 führten wir einen eigenen Risikorahmen im Bereich Nachhaltigkeit ein und arbeiten fortlaufend an seiner Umsetzung. Dabei haben wir Klimarisiken (wie Naturkatastrophen) und weitreichende Gesundheitsrisiken als künftige Herausforderungen für das Risikomanagement der UBP identifiziert. Zur Festigung unseres nachhaltigen Ansatzes im Risikomanagement aktualisieren wir unsere Systeme regelmässig und investieren signifikante Beträge in die Erfassung von ESG-Daten und ihre Integration in die IT-Infrastruktur der Bank.

Discover UBP

Auszeichnungen

Unabhängige Research-Institute würdigen regelmässig die Arbeit unserer Kundenbetreuer, Manager und Investmentfonds.

Publications

Sustainability Report 2020

Our Sustainability Report sets out the way we are contributing to the shift towards a sustainable economy.

UBP Entdecken

Publikationen

Hier finden Sie die Links zu allen Publikationen der Gruppe

News

Neueste Nachrichten der Bank

Neueste Nachrichten anschauen und auf dem Laufenden bleiben

 

Kontakt

Uns kontaktieren

Wir stehen für Fragen oder zusätzliche Informationen gerne zur Verfügung.