1. Newsroom
  2. Die UBP stärkt Vermögensverwaltung für US-Kunden
Menu
Pressemitteilungen 25.06.2018

Die UBP stärkt Vermögensverwaltung für US-Kunden

Die UBP stärkt Vermögensverwaltung für US-Kunden

Die Union Bancaire Privée («UBP») gibt die Ernennung von Deepak Soni zum CEO ihrer Tochtergesellschaft UBP Investment Advisors SA («UBP IAS») per 1. Juni 2018 bekannt.


Die im Februar 2014 von UBP in Genf gegründete UBP IAS ist eine Schweizer Gesellschaft, die bei der amerikanischen Finanzaufsichtsbehörde (SEC) registriert und auf das Portfoliomanagement für US-Einwohner und -Bürger spezialisiert ist.

Die unabhängige Tochtergesellschaft UBP IAS bietet US-Kunden massgeschneiderte Vermögens-verwaltungsdienstleistungen an, welche die Anforderungen der amerikanischen Rechtsvorschriften und Steuerbehörden erfüllen.

Deepak Soni bringt mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltung für amerikanische Kunden mit. Nach Führungspositionen im Business Development bei den SEC-Abteilungen von Credit Suisse und UBS, wurde er CEO von Vontobel Swiss Wealth Advisors AG, der auf das US-Vermögensverwaltungs-geschäft ausgerichteten Tochtergesellschaft von Vontobel.

In seiner neuen Funktion wird sich Deepak Soni der Expansion des UBP-Geschäfts in diesem Marktsegment und der Erweiterung der Aktivitäten von UBP IAS über die Gründung einer Tochtergesellschaft in Zürich widmen.

Michel Longhini, CEO Private Banking der UBP, begrüsst den Neuzugang: «Wir freuen uns, dass wir Deepak Soni gewinnen konnten. Sein umfangreiches Fachwissen wird zur Festigung unseres Portfoliomanagements für US-Kunden auf der Suche nach diversifizierten Anlagen beitragen. Die USA sind heute der grösste Markt für Vermögensverwaltungsdienstleistungen und ein Zielmarkt für die UBP.»

PDF Laden

Meistgelesene News

Pressemitteilungen 18.07.2019

Erstes Halbjahr 2019

Die Union Bancaire Privée kündigt für das erste Halbjahr 2019 einen Reingewinn von CHF 117,2 Millionen und einen Zuwachs der verwalteten Kundengelder um 6% an.

Pressemitteilungen 03.06.2019

UBP erweitert Angebot im Private Equity mit Rothschild & Co

Union Bancaire Privée, UBP SA («UBP»), kündigt eine Partnerschaft mit der unabhängigen Familienholding Rothschild & Co an.

Pressemitteilungen 31.07.2019

UBP im UN PRI-Bericht mit höherem Rating ausgezeichnet

Die Union Bancaire Privée (UBP) wurde im UN PRI-Bericht 2019 der Vereinten Nationen zu nachhaltigen Anlagen mit höheren Noten ausgezeichnet. Bei allen bewerteten Modulen lag die Bank mit ihrer Vergleichsgruppe gleichauf oder schnitt besser als diese ab. In der Kategorie «Strategy & Governance*» erzielte sie das höchste Rating von A+.

Auch lesenswert

Pressemitteilungen 14.10.2019

Neue Long/Short Equity-Strategie mit Fokus Technologie

Union Bancaire Privée, UBP SA («UBP») legt eine neue, auf die Technologie im weiten Sinne fokussierte Strategie auf, die in Zusammenarbeit mit Shannon River Capital Management, LLC («Shannon River»), einer Investmentgesellschaft mit Sitz in New York, entwickelt wurde.

Pressemitteilungen 31.07.2019

UBP im UN PRI-Bericht mit höherem Rating ausgezeichnet

Die Union Bancaire Privée (UBP) wurde im UN PRI-Bericht 2019 der Vereinten Nationen zu nachhaltigen Anlagen mit höheren Noten ausgezeichnet. Bei allen bewerteten Modulen lag die Bank mit ihrer Vergleichsgruppe gleichauf oder schnitt besser als diese ab. In der Kategorie «Strategy & Governance*» erzielte sie das höchste Rating von A+.
Pressemitteilungen 25.07.2019

UBP lanciert neuen Aktienfonds Multifunds Secular Trends

Die Union Bancaire Privée (UBP) nimmt über die Auflegung des neuen Aktienfonds Multifunds Secular Trends den weiteren Ausbau ihres Produktangebots vor. Die innovative Investmentlösung kombiniert einen thematischen Ansatz mit einem langfristigen Ausblick.