1. Newsroom
  2. COVID-19
Menu
Analysen 20.03.2020

COVID-19

COVID-19

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen zu unserem Business Continuity Plan und unsere aktuellsten Einschätzungen zur Marktlage im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie (COVID-19).


Cramb_Ian_150x150.jpg
Ian Cramb

Group COO

Auf dieser Seite haben wir wichtige Informationen über die Massnahmen, die wir angesichts der Ausbreitung des Coronavirus getroffen haben, für Sie zusammengestellt.

Die Sicherheit unserer Mitarbeitenden weltweit hat für uns oberste Priorität. Wir wollen das Risiko, dass unsere Mitarbeitenden, Kunden und Partner dem COVID-19 ausgesetzt sind, auf ein Mindestmass reduzieren. Gleichzeitig wollen wir die Kontinuität unserer Geschäftstätigkeit gewährleisten, um Ihnen einen unverändert hochwertigen Service zu erbringen.

Unsere Geschäftsleitung und unsere Pandemic Coordination Task Force entscheiden gemeinsam über die Einführung dieser Massnahmen auf der Grundlage der Empfehlungen der Gesundheitsbehörden. Ein wirksames Business Continuity Management ist für den Bankensektor unerlässlich. Wir haben unsere Strategie in diesem Bereich im Laufe der Jahre kontinuierlich getestet und verbessert. Wir sind zuversichtlich, dass wir dank dieser langjährigen Erfahrung und mithilfe unserer engagierten Mitarbeitenden diese schwierige Zeit effizient bewältigen werden.

Unsere Massnahmen im Rahmen des Business Continuity Planning

Kontinuität der Geschäftstätigkeit

Alle Zweigstellen der UBP haben die Umsetzung ihres Business Continuity Plans (BCP) vorgenommen. Dies hatte eine Trennung der Teams beziehungsweise ihre Verteilung auf verschiedene Standorte und die Einführung des Home Office für die grösstmögliche Anzahl der Mitarbeitenden zur Folge.

Zentrale und kritische Prozesse im Wealth Management and Asset Management in Genf (Börsenhandel, Middle und Back Office, Fondsmanagement, diskretionäres Portfoliomanagement und Beratung) bleiben vollumfänglich betriebsfähig. Gemäss den regulatorischen Vorschriften sind sie alle über einen gesicherten Fernzugriff zugänglich. Unsere in diesen Abteilungen tätigen Mitarbeitenden stehen in täglichem Kontakt und verfolgen die Entwicklungen an den Märkten genau.

Ihre Ansprechpartner bei der Bank sind wie immer erreichbar und können mit Ihnen über verschiedene Kommunikationsmittel, wie Telefon, E-Mail, Videokonferenz oder andere digitale Kanäle in Kontakt bleiben. Auf diese Weise können wir die Kontinuität unserer Geschäftstätigkeit, Entscheidungsprozesse und Kundenkommunikation gewährleisten.

Darüber hinaus stehen wir in Kontakt zu unseren externen Dienstleistern und Zulieferern, um ihnen unsere Verfahren und Massnahmen zu erläutern sowie ihre Notfallpläne zur Unterstützung unseres Geschäftsbetriebs zu prüfen.

Geschäftsreisen

In Anbetracht der von der EU und vielen anderen Ländern angekündigten Massnahmen, sind Geschäftsreisen abzusagen und nun verboten (Ausnahmen müssen vom COO der UBP genehmigt werden). Ausserdem wird eindringlich von Privatreisen abgeraten.

Kommunikation

Wir können die Kommunikation mit Ihnen wie gewohnt fortsetzen und werden Sie über das Marktgeschehen auf dem Laufenden halten sowie Flash Notes und regelmässige Berichte erstellen, damit Sie informiert bleiben. Die vorgenannten geplanten und getesteten Massnahmen und Prozesse garantieren, dass es zu keinen Unterbrechungen kommt.

Schutzmassnahmen

Seit Beginn der Krise haben wir unsere Mitarbeitenden zur Befolgung verstärkter Hygieneregeln und zur Einhaltung eines Mindestabstandes angewiesen.

Für interne und externe Sitzungen gelten zurzeit strikte Regeln: Telefon- und Videokonferenzen sind der neue Standard. Treffen mit einer grösseren Anzahl Teilnehmer sind nicht mehr erlaubt. Ist ein direkter Kontakt unvermeidbar, ist die Anzahl Personen auf das Mindestmass zu reduzieren und der empfohlene Abstand immer einzuhalten.

Wir sind zuversichtlich, dass wir alle notwendigen Schritte eingeleitet haben, um eine effiziente Weiterführung unserer Geschäftstätigkeit zu gewährleisten. Wir werden künftige Entwicklungen genau mitverfolgen und alle erforderlichen Massnahmen ergreifen.

Bitte kontaktieren Sie bei Fragen Ihren Ansprechpartner in der Bank.

Für Medienschaffende

Bernard Schuster – Head of Group Communications
+41 58 819 36 51
bernard.schuster@ubp.ch

Maude Hug – Head of Media Relations
+41 58 819 75 27
maude.hug@ubp.ch


Die Einschätzung unserer Experten zur Ausbreitung des Coronavirus

LOK Michael.jpg
Michaël Lok

Group CIO

Die Märkte durchlaufen Turbulenzen und verzeichnen hohe Einbrüche. Welche Strategie verfolgt die UBP in dieser ungewöhnlichen Situation? Unsere Experten besprechen die neusten Entwicklungen an den Märkten und teilen ihre Analysen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des COVID-19.

Wir werden die Auswirkungen der Pandemie an den Finanzmärkten genau beobachten und Sie regelmässig über unsere Einschätzungen und Prognosen informieren.

Lesen Sie die neusten Nachrichten zum COVID-19:

Podcast

COVID-19 and the US dollar

Our expert Peter Kinsella discusses the impact of COVID-19 on the US dollar and on the wider currency universe.

Read more
Podcast

Oil prices: implications for FX markets

UBP's experts discuss the steep decline in the oil price and its significant implications for FX markets.

Read more
Spotlight

A Covid-19 framework for markets

As the COVID-19 outbreak impacts the whole world, UBP experts analyse the spread and the effects on the markets.

Watch the video
Spotlight

The viral demand shock goes global

Among safe havens, positions in Swiss francs against the euro are worth looking at as part of broader risk-off allocations.

Read more
Asia Macro Strategy

Is a COVID-19 containment-induced recovery realistic?

With uncertainties about COVID-19 still persisting, investors should look into long-term growth sectors.

Read more
Podcast

EM currencies in the wake of the coronavirus

Since the beginning of the year, most emerging market currencies have registered losses against the USD.

Find out more

Convertible Bonds

Convertible bonds add convexity to your portfolio

Find out why convexity works in the short-to-long term

Watch the video

Meistgelesene News

Analysen 21.11.2019

UBP Investment Outlook 2020

Weltwirtschaft - quo vadis?

Analysen 24.10.2019

Convertible bonds add convexity to your portfolio

Amid volatile markets and concerns over the global economic outlook, how can investors mitigate the risk of capital loss while keeping the door open to capital gains? The answer lies in convertible bonds strategies, given the specific risk-return profile of this asset class.

Analysen 19.02.2020

Changes in consumption patterns

Despite being fast-moving and quite unpredictable, changes in consumption patterns are expected to reshape the economic landscape.

Auch lesenswert

Analysen 31.03.2020

India Risk and Policy Response

India’s total infected cases (979) and fatality rate (25) remain low but it has been escalating. According to the World Health Organisation (WHO), this can become overwhelming, if uncontrolled.

Analysen 26.03.2020

Gold: Explosive appreciation potential

Our Global Head of Forex Strategy Peter Kinsella discusses the evolution of our gold outlook over the last few months and provides an update on the current climate surrounding COVID-19.

Analysen 20.03.2020

"Whatever it takes": fiscal edition

Spotlight - With the US and broader European economies entering the ‘acceleration’ phase of their respective COVID-19 infection cycles, fiscal policymakers across Europe and the United States have begun outlining plans to bear down on this growing shock to demand and confidence.