1. Newsroom
  2. UBI becomes UBP Asset Management (France)
Menu
Pressemitteilungen 13.03.2017

UBI becomes UBP Asset Management (France)

UBI becomes UBP Asset Management (France)

Union Bancaire Privée (UBP) has announced that its French asset management subsidiary has changed its trade name. Formerly known as UBI, on 1 March 2017 it became UBP Asset Management (France).


Based in Paris since 1998 and made up of a team of twenty professionals dedicated to managing assets for institutional clients, this subsidiary has EUR 4.4 billion in assets under management, of which around two thirds comes from international clients. In the course of just a few years, UBP Asset Management (France) has become one of the European leaders in convertible bond management and is now being positioned as UBP Group’s eurozone hub for managing mandates on behalf of institutional clients.

“This change of name emphasisesthe fact that our subsidiary is a member of the UBP Group and forms part of the growth strategy for the eurozone asset management hub. The goal of UBP Asset Management (France) is to respond to the needs of institutional investors, making particular use of its skills in the field of convertible bond management, as well as by using the breadth of the Group’s offering, along with its specific expertise in certain asset classes, such as European equities, absolute performance fixed-income management and emerging debt,” said Dominique Leprévots, Chairman of UBP Asset Management (France).


Die Pressemitteilung steht in folgenden Sprachen zur Verfügung:

English
Français

Insight

Navigating wealth succession in Asian families

Wealth succession is complex, emotional and can be costly if not managed properly

Read more

Meistgelesene News

Pressemitteilungen 18.07.2019

Erstes Halbjahr 2019

Die Union Bancaire Privée kündigt für das erste Halbjahr 2019 einen Reingewinn von CHF 117,2 Millionen und einen Zuwachs der verwalteten Kundengelder um 6% an.

Pressemitteilungen 03.06.2019

UBP erweitert Angebot im Private Equity mit Rothschild & Co

Union Bancaire Privée, UBP SA («UBP»), kündigt eine Partnerschaft mit der unabhängigen Familienholding Rothschild & Co an.

Pressemitteilungen 31.07.2019

UBP im UN PRI-Bericht mit höherem Rating ausgezeichnet

Die Union Bancaire Privée (UBP) wurde im UN PRI-Bericht 2019 der Vereinten Nationen zu nachhaltigen Anlagen mit höheren Noten ausgezeichnet. Bei allen bewerteten Modulen lag die Bank mit ihrer Vergleichsgruppe gleichauf oder schnitt besser als diese ab. In der Kategorie «Strategy & Governance*» erzielte sie das höchste Rating von A+.

Auch lesenswert

Pressemitteilungen 31.07.2019

UBP im UN PRI-Bericht mit höherem Rating ausgezeichnet

Die Union Bancaire Privée (UBP) wurde im UN PRI-Bericht 2019 der Vereinten Nationen zu nachhaltigen Anlagen mit höheren Noten ausgezeichnet. Bei allen bewerteten Modulen lag die Bank mit ihrer Vergleichsgruppe gleichauf oder schnitt besser als diese ab. In der Kategorie «Strategy & Governance*» erzielte sie das höchste Rating von A+.
Pressemitteilungen 25.07.2019

UBP lanciert neuen Aktienfonds Multifunds Secular Trends

Die Union Bancaire Privée (UBP) nimmt über die Auflegung des neuen Aktienfonds Multifunds Secular Trends den weiteren Ausbau ihres Produktangebots vor. Die innovative Investmentlösung kombiniert einen thematischen Ansatz mit einem langfristigen Ausblick.

Pressemitteilungen 18.07.2019

Erstes Halbjahr 2019

Die Union Bancaire Privée kündigt für das erste Halbjahr 2019 einen Reingewinn von CHF 117,2 Millionen und einen Zuwachs der verwalteten Kundengelder um 6% an.