1. Investment-Expertise
  2. Europäische Aktien
Menu
Investment-Expertise

Europäische Aktien

Europäische Aktien

Europäische Aktien bieten unübertroffene Möglichkeiten in Bezug auf Sektorbreite und Marktexposure. Europa ist vielleicht die am meisten nach aussen orientierte der wichtigen Anlageregionen.



Während es viele Gelegenheiten gibt, in starke inländische Franchiseunternehmen zu investieren, sind in Europa auch eine bedeutende Anzahl globaler Marken sowie führende Technologie- und Industriekonzerne mit umfassender Kompetenz angesiedelt. Die Situation in Europa hat sich verändert: Die politische Instabilität ist heute einem mehrheitlich synchronen und weniger fragmentierten Wachstum gewichen.

Anlagechancen:

  • Europäische Aktien sind vor dem Hintergrund des stabilen Wirtschaftsumfelds attraktiv und die Wachstumsraten werden von der akkommodierenden Geldpolitik gestützt.
  • Die politischen Risiken in Europa sind zurückgegangen, wie das Beispiel der französischen Wahlen zeigt.
  • Die Gewinnprognosen für europäische Aktien sind gut und verzeichnen Aufwärtskorrekturen.
  • Die Vertrauensindikatoren in den europäischen Kernländern liegen auf hohem Niveau und zeigen erste Anzeichen einer steigenden Inflation.
  • Die Fonds werden von einem erfahrenen Team mit langfristigem Anlagefokus verwaltet, das bei der Aktienauswahl einen Bottom-Up-Ansatz verfolgt.

Anlagephilosophie und Anlageverfahren

European-equitiesDE.jpg

Das Team verwendet eine Top-Down-Analyse nach thematischen Ideen mit einem Bottom-Up-Investmentprozess. Dies führt zu einem konzentrierten Portfolio von 50-70 Aktien, von denen wir wirklich überzeugt sind.

Beruhend auf unseren Markt- und Sektoranalysen erstellen wir unsere thematischen, makroökonomischen und sektorbezogenen Einschätzungen. Der überwiegende Teil unseres Investmentprozesses erfolgt nach dem Bottom-Up-Ansatz durch einen quantitativen Filter, Treffen mit den Unternehmen und Broker-Analysedaten.

  • Quantitativer Filter und Analyse erfolgen nach Bewertungen, Wachstum, Erträgen und Renditen
  • Treffen mit europäischen Gesellschaften, um umfassendes Wissen über die Unternehmen zu erlangen (über 500 pro Jahr)

Die Fondsmanager berücksichtigen das politische und wirtschaftliche Umfeld, legen aber nur an, wenn sie Unternehmen finden, die aus Bilanzperspektive ihren Anlagekriterien entsprechen.

Sie verfolgen ein striktes Risikomanagement, bei dem die Risiken auf Aktien-, Sektor- und Gesamtportfolioebene analysiert und kontrolliert werden.

Anlagefonds

Europäische Aktien

  • Schweizer Aktienmarkt: Large, Small & Mid Caps
  • Globale Aktien
Alle Fonds sehen
Co-Head Pan-European Equities

Robert Jones

Rob wechselte 2010 als Mitverantwortlicher für europäische Aktien zur UBP und verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Investmentbereich. Bei Threadneedle verwaltete er sechs Fonds. Er hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft der Universität Brighton.

Co-Head Pan-European Equities

Scott Meech

Scott wechselte 2010 zur UBP. Er verfügt über 29 Jahre Erfahrung im Investmentbereich. Scott verwaltete bei Threadneedle sieben britische institutionelle Portfolios. Er hat einen BSC in Wirtschaftswissenschaften der City Universität London.

European Small Cap Equities, Senior Portfolio Manager

Charlie Anniss

Charlie kam im 2016 zur UBP, um einen Fonds für europäische Small-Cap-Aktien zu lancieren und das Team bei Anlagen in SMID-Cap-Aktien zu unterstützen. Charlie erwarb im Jahr 2000 einen Abschluss in Französisch und Spanisch der Universität Bristol. Er ist CFA Charterholder.

Mehr

Institutionelle Kunden

Das UBP Asset Management ist dank organischem Wachstum und ausgewählten Partnerschaften heute mit mehr als 200 Mitarbeitenden an den wichtigsten Finanzzentren der Welt präsent.

Unser Fondsangebot

Anlagefonds

Alle Fonds sehen.

Analysen 07.08.2018

A regime change ahead for global technology

Spotlight - An evolution in return drivers for global technology.