1. Newsroom
  2. Unser Engagement zugunsten von Family Offices
Menu
Analysen 12.07.2023

Unser Engagement zugunsten von Family Offices

Unser Engagement zugunsten von Family Offices

Als Familienbank mit einer unternehmerischen Gesinnung ist die UBP in einer einzigartigen Position, um sehr vermögende Familien (UHNW) bei der Verwaltung ihres Vermögens zu unterstützen. In einigen Fällen ist die Gründung eines Family Office, also einer eigenen Verwaltungsfirma, die beste Lösung.


Unser Family Office-Ansatz besteht darin, sicherzustellen, dass die erforderliche Expertise im Wealth und Asset Management sowie in der Unternehmensführung vorhanden ist, um den von der Familie festgelegten Zweck des Familienvermögens zu erfüllen. Wir bieten ein breites Spektrum an Fachwissen im Family Office Bereich: Wir beraten Familien bei der Wahl der geeigneten Lösung, sei es die Gründung eines Single Family Office, sei es die Institutionalisierung eines Multi-Family Office oder die Führung solcher Strukturen.

Auf einer jahrzehntelangen Erfahrung in der Betreuung von Familien in der Schweiz und in anderen europäischen Ländern aufbauend, haben wir in den vergangenen Jahren unsere Expertise auf Kunden in Asien ausgeweitet. Unser Team verbindet weitreichendes Kompetenzen und ein tiefgehendes Verständnis der lokalen Kultur und Märkte, um für unsere Kunden Best Practices zu erbringen. Wir haben auch jüngst unsere Präsenz in China verstärkt und die neue Zweigstelle in Hainan (Provinz Haiku) eröffnet, wo wir über eine Zulassung als Qualified Domestic Limited Partner (QDLP-Zulassung) verfügen.

Family-Offices China Chao Wang   Family Offices China Chao Wang   Family Offices China Chao Wang

Family Offices gelten als die höchste Form der Vermögensverwaltung. Wir generieren auf drei Arten Mehrwert für unsere Kundinnen und Kunden:

  • Vermögen schützen: Den Zweck des Familienvermögens definieren, der auch Philantrophie umfassen kann, die Übergabe des Vermögens an kommende Generationen erleichtern, Risiken in- und ausserhalb der Familie identifizieren und steuern. Durch die Gründung eines eigenen Family Office kann eine Familie auch ihre Privatsphäre schützen.
  • Vermögenswerte verwalten: Durch den Einsatz der marktführenden Expertise die Verwaltung des Anlageportfolios übernehmen und das Familienvermögen mehren sowie die Berichterstattung zur Anlagestrategie und Wertentwicklung durchführen.
  • Expertise erbringen: Die Familienmitglieder über die beste Art informieren, wie ein Family Office zu organisieren und zu führen ist, und sie mit einem umfassenden Netzwerk von Experten, Dienstleistungsanbietern und Produktspezialisten in Verbindung setzen.
Download the report

Die Family Office Branche hat in den vergangenen fünf Jahren weltweit ein signifikantes Wachstum verzeichnet und mit ihr die Nachfrage nach herausragender Expertise. Als Familienbank verfügt die UBP über das Know-how, auf das sich vermögende Familien verlassen können, besonders wenn sie eine eigene Firma betreiben.»

Monica Espinosa, Head of UBP Family Office Services

Die UBP verfügt über weitreichende Kenntnisse und Erfahrung im Family Office Bereich und stellt diese in den Dienst von sehr vermögenden Familien (UHNW) in Europa und Asien. Weltweit besteht grosse Nachfrage nach solchen Dienstleistungen, da immer mehr Familien die Vorteile eines Family Office erkennen.

Noch vor 15 Jahren war dieses Konzept in Festlandchina relativ unbekannt. Heute steigt die Zahl der UHNW-Familien in dieser Region sehr rasch an und sie suchen nach Family Offices, die ihre anspruchsvollen Bedürfnisse erfüllen können.

In diesem Zusammenhang ist der 2022 Chinese Family Office Industry Trend Report zu erwähnen, der in Zusammenarbeit mit dem Hurun Report erstellt wird. Er umfasst Analysen zu den Tendenzen, Herausforderungen und Chancen, denen Single und Multi Family Offices heute gegenüberstehen.

Der Bericht zeigte, dass die Leitwerte von chinesischen Family Offices die Wahrung von lokalen Traditionen widerspiegeln, die tief in der chinesischen Kultur verankert sind. Ein Beweis dieser jahrhundertealten Tradition wird vom jia zai (Familienkanzler) verkörpert: Es handelt sich um einen vertrauenswürdigen Berater, der die Familien darin unterstützt, ihr Vermögen zu schützen und zu mehren, ihre Werte (wie ethisches und soziales Verantwortungsbewusstsein) zu definieren und fortzusetzen sowie ihren gesellschaftlichen Einfluss aufrechtzuerhalten und zu verstärken.

«Dank ihrer zukunftsorientierten Vision, ihres Unternehmergeistes und ihrer herausragenden Expertise wird die UBP in dieser neuen Epoche weiterhin vermögende Familien und Family Offices in China mit angemessenen und sehr innovativen Wealth- und Asset-Management-Lösungen versorgen.»

Chao Wang, Head of Wealth Management, China


Download the report

To download the report, please contact us.

Kontakt

Espinosa-Monica.jpg
Monica Espinosa
Head of UBP Family Office Services

LinkedIn Profil sehen

Monica Espinosa verfügt über weitläufige Erfahrung im Wealth Management in der Schweiz und hat massgeblich zum Aufbau der Abteilung für externe Vermögensverwalter der Bank beigetragen. Sie stiess 2013 zur UBP und übernahm im Januar 2022 die Leitung der Abteilung UBP Family Office Services. Seither widmet sie sich der Weiterentwicklung und Expansion dieses Kompetenzzentrums.

Chao_Wang_150x150.jpg
Chao Wang, PhD
Head of Wealth Management, China

LinkedIn Profil sehen

Chao Wang kam im September 2021 als Chief Executive von UBP Private Fund Management (Hainan) Co., Ltd. zur UBP. Er hat 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Vermögensverwaltung, Versicherungen, Trusts und Finanzberatung in Grossbritannien, Hongkong und Festlandchina.


Bei den Informationen zu den hier erwähnten Produkten und Dienstleistungen handelt es sich um allgemeine Informationen, die nicht als Anlage- oder andere Beratung zu verstehen sind. Nicht alle Produkte oder Dienstleistungen sind in allen Ländern verfügbar. Vergangene Wertentwicklung lässt nicht auf künftige Erträge schliessen. Für weitere Informationen verweisen wir auf den Rechtlichen Hinweis der UBP.

Expertise

Globale Aktien

In Unternehmen mit nachhaltig besserer Mehrwertschöpfung investieren.


Auch lesenswert

Analysen 15.02.2024

Setting sail with Justine Mettraux

We had the privilege of welcoming sailor Justine Mettraux to a unique in-house conference at the Bank. She spoke about her experiences at sea, and in particular about her preparations for the next Vendée Globe – the biggest single-handed, non-stop, round-the-world yacht race.

Analysen 07.02.2024

UBP House View - February 2024

In a landscape marked by economic divergences between regions, with abating inflation and normalising interest rates, our convictions remain on the United States rather than Europe, a tech-oriented bias, and a cautious approach to China, while the return of firmer market fundamentals signal positive performances across various asset classes.

Analysen 18.01.2024

UBP House View - January 2024

Portfolio construction is back to the forefront in 2024.