1. Newsroom
  2. UBP Investment Outlook 2022
Menu
Analysen 19.11.2021

UBP Investment Outlook 2022

UBP Investment Outlook 2022

Embracing Change


Unsere Veranstaltungsreihe «Ausblick 2022» findet vom 24. November bis zum 14. Dezember 2021 an den wichtigsten europäischen Standorten der UBP sowie digital statt und wird sich bis Ende Januar 2022 in anderen Städten im Nahen Osten und Asien fortsetzen. Michaël Lok, Co-CEO Asset Management & Group CIO, Norman Villamin, CIO Wealth Management, Chefökonom Patrice Gautry und weitere Experten werden über aktuelle Wirtschaftsthemen referieren. Parallel dazu haben wir eine Broschüre zu den behandelten Themen veröffentlicht.

#UBPInvestmentOutlook

Das Wichtigste in Kürze

Im Jahr 2021 profitierten die Anleger von der Konjunkturerholung in den USA und Europa, die durch die Wiedereröffnung der Wirtschaft nach Beginn der Impfkampagnen unterstützt wurde.

Wir gehen davon aus, dass das Jahr 2022 den Anlegern mit dem Übergang des globalen Konjunkturzyklus von der postpandemischen Erholungsphase in eine Phase der Normalisierung eine ähnliche Flexibilität abverlangen wird wie bei den «Minizyklen», welche die wirtschaftlichen Erholungsphasen seit Anfang der 1990er Jahre geprägt haben. In einem solchen Umfeld müssen die Anleger schnell reagieren, um den weniger attraktiven Renditeprofilen bei Anleihen und Aktien im kommenden Jahr entgegenzusteuern.

Transformation wird weiterhin ein wichtiges Thema sein, sowohl als möglicher Katalysator als auch als Hemmfaktor für die Renditeentwicklung. Die weit verbreitete Energieknappheit in Europa und China zu Beginn der Wintersaison dürfte die Investitionen in die Energiewende vorantreiben. Einige Industrieunternehmen dürften aus eigenem Antrieb zu Technologieunternehmen avancieren, da ihre IT-Investitionen das Wachstum in einem traditionell zyklischen Sektor ankurbeln.

Mehr erfahren

Ausblick für China

UBP-Experte Carlos Casanova ist der Ansicht, dass China eine Neuausrichtung der Produktionsfaktoren, weg vom Kapital, hin zu Arbeit vornehmen muss, um bis 2025 den Status eines Landes mit hohem Einkommen zu erlangen.

In diesem Video erfahren Sie mehr über seine Einschätzungen für das kommende Jahr.


Webinar

Am 25. November 2021 fand unser Webinar «Ausblick 2022: Packen wir die Chancen!» mit Michaël Lok, CIO & Co-CEO Asset Management, Norman Villamin, CIO Wealth Management, Chefökonom Patrice Gautry und Peter Kinsella, Global Head of Forex Strategy online statt.

Wir freuen uns, Ihnen die Webinar-Aufzeichnung zur Verfügung zu stellen.


Ausblick für Asien

UBP-Experte Carlos Casanova ist der Ansicht, dass neue Varianten des Coronavirus das BIP-Wachstum in Asien bremsen werden und dieses im Jahr 2022 auf 4,3% sinken wird. In diesem Video erfahren

Sie mehr über seine Einschätzungen für das kommende Jahr!


Dive into the brochure for much more details and insight.

Referenten

Genf

Michaël Lok

Co-CEO Asset Management and CIO Group

Michaël Lok leitet seit 2015 das Investment Management der UBP. Er hat über 20 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und Asset Management.

Luxembourg - Zurich - Dubai - Monaco - London

Norman Villamin

Chief Investment Officer (CIO) & Head of Asset Allocation

Norman Villamin hat über 20 Jahre Erfahrung in der diskretionären Vermögensverwaltung und Beratung für führende Finanzgesellschaften.

Zurich

Eleanor Taylor Jolidon

Co-Head of Swiss and Global Equity

Eleanor hat über 20 Jahre Erfahrung als Sell/Buy-Side-Spezialistin, davon 15 Jahre am Schweizer Aktienmarkt. Sie leitet das Management für alle Anlagefonds, institutionelle Mandate und Produkte in Schweizer Aktien. Spricht Französisch/Englisch/Deutsch.

Genf - Paris - Lausanne

Patrice Gautry

Chief Economist

Patrice Gautry ist seit 15 Jahren Chefökonom der UBP und hat nahezu 30 Jahre Erfahrung mit makroökonomischen Analysen und Anlagestrategien.

London

Philippe Lespinard

Head of Asset Management London

Philippe Lespinard ist ein erfahrener Anlagespezialist mit über 30 Jahren Erfahrung als CIO in der Fixed-Income Sparte führender Anlagefirmen.

Monaco - London

Victoria Leggett

Head of Impact Investing

Kam 2010 als Portfolio Manager zur UBP und hat 15 Jahre Investmenterfahrung. Sie begann ihre berufliche Laufbahn im Corporate Finance und war bei Threadneedle als Analystin für europäische Aktien tätig. Victoria hat einen BA in Geschichte und Deutsch der University of Durham.

London

Marco Pabst

Chief Investment Officer (CIO) London

Marco Pabst wechselte 2018 von ACPI zur UBP als Chief Investment Officer für die Niederlassung London. Er hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Investment Management und Research.

Zürich - London

Peter Kinsella

Global Head of Forex Strategy

Peter Kinsella ist seit 2018 bei der UBP. Er hat 14 Jahre Erfahrung im internationalen Devisenhandel. Zuvor war er bei der Commonwealth Bank of Australia in London für Strategien an den internationalen Zins- und Devisenmärkten verantwortlich.

Geneva

Marc Elliott

Investment specialist

Marc Elliott kam im April 2021 zum Advisory Services Team Genf als Anlagespezialist für die Energiewende.

Singapore

Kieran Calder

Head of Equity Reseach Asia

Kieran Calder leitet das Equity Research-Team in Asien und ist für die Analyse der lokalen Aktienmärkte verantwortlich.

Singapore

Vey Sern Ling

Senior Equity Advisor

Vey Sern Ling ist als Senior Equity Advisor für die Analyse von Technologie- und Internet-Aktien in Asien mit Schwerpunkt China verantwortlich.

Singapore

Cindy Tan

Head of Fixed Income Research, South Asia

Cindy Tan ist eine erfahrene Fixed Income-Spezialistin und für Anlagestrategien und -Empfehlungen für den Bereich Südostasien verantwortlich.

Hong Kong

Anitza Nip

Head of Fixed Income Research, Asia

Anitza Nip ist für die Nutzung von innovativen Anlagechancen und -Lösungen an den Anleihemärkten Asiens verantwortlich.

Geneva

Vitor Santos

Head of Investment Consulting at UBP

Vitor Santos wechselte 2021 von Millennium Banque Privée, wo er als Head of Investment Advisory und Mitglied im Asset Allocation Committee tätig war.



Auch lesenswert

Analysen 02.05.2022

How will consumption patterns change with the next generation?

Demographic patterns and changes are a key driver of demand and consumption of goods.

Analysen 22.04.2022

Asia tech: fertile ground for investment opportunities

Shifting consumption patterns are spearheading the growth of the digital economy in Asia.

Analysen 21.04.2022

China: Headwinds remain in place for Q2 as PBOC delays easing

Shanghai has entered its fourth week under lockdown, as authorities aim to clamp down on an outbreak of the omicron BA.2 variant. Other cities have also been impacted, with these areas accounting for 17% of China’s GDP.