1. Newsroom
  2. UBP übernimmt Banque Carnegie Luxembourg
Menu
Pressemitteilungen 31.05.2018

UBP übernimmt Banque Carnegie Luxembourg

UBP übernimmt Banque Carnegie Luxembourg

Die Union Bancaire Privée, UBP SA (UBP) und Carnegie Investment Bank AB (publ) haben heute den Abschluss einer Vereinbarung bekannt gegeben, wonach die Union Bancaire Privée (Europe) S.A. die Banque Carnegie Luxembourg S.A. (BCL) übernehmen wird. Die Akquisition, deren Abschluss im vierten Quartal 2018 erwartet wird, unterliegt der Zustimmung der zuständigen Aufsichtsbehörden.


Die seit 1976 in Luxemburg vertretene BCL ist eine Tochtergesellschaft von Carnegie Investment Bank und bietet Kunden in nordischen Ländern internationale Dienstleistungen im Private Banking an.

Die UBP ist seit 2002 in Luxemburg etabliert, wo sie über ihre Tochtergesellschaften Union Bancaire Privée (Europe) S.A., in der Vermögensverwaltung, sowie UBP Asset Management (Europe) S.A. tätig ist. Mit dieser Übernahme erhöht die UBP, deren verwaltete Vermögen sich per 31. Dezember 2017 auf CHF 125,3 Milliarden beliefen, sowohl ihr Private-Banking- als auch ihr Asset-Management-Geschäft massgeblich in Luxemburg, wo sie gegenwärtig nahezu CHF 24 Milliarden betreut.

Guy de Picciotto, CEO der UBP, erklärt: «Die BCL ist eine gut etablierte Privatbank mit einem herausragenden Leistungsausweis.»

«Der Zugang zum EU-Markt ist heutzutage zentral. Wir freuen uns daher sehr über diese Akquisition, die unseren Willen zur Festigung unserer Präsenz in Luxemburg über unser europäisches Standbein widerspiegelt.»

«Ausserdem bildet diese Akquisition eine Ergänzung in geografischer wie kultureller Hinsicht und bringt uns weitreichende Kompetenzen zu den skandinavischen Märkten, die für unsere Bank sehr wichtig sind.»

Björn Jansson, CEO von Carnegie Investment Bank, ergänzt: «Die strategischen Überlegungen hinter dieser Entscheidung decken sich mit den Interessen sowohl unserer Kunden als auch anderer Stakeholder.»

«Die UBP verfügt über die erforderlichen Kapazitäten zur Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen und Aktivitäten in Luxemburg, während sich Carnegie auf ihre Heimmärkte fokussieren kann.»

Finanzielle Details der Vereinbarung werden nicht veröffentlicht.

PDF LADEN

Expertise

Diskretionäres Portfolio-management: Sie haben die Zügel in der Hand

Ihre Ziele und Wünsche sind einzigartig – genauso wie unser Ansatz im diskretionären Portfoliomanagement
Mehr
Expertise

Swiss & Global Equities

Why Swiss equities now? This market offers equity investors the stability and agility they need to navigate this volatile period. 

Read more
Expertise

European Equities

European equities offer unrivalled opportunities in terms of breadth of sector and market exposure.

Read more

Meistgelesene News

Pressemitteilungen 04.11.2020

UBP launches a global fintech strategy

Union Bancaire Privée, UBP SA (UBP) announced today the launch of a new global equity strategy investing in a wide range of areas of the fintech industry.

Pressemitteilungen 21.01.2021

Geschäftsergebnis für das Jahr 2020

Die Union Bancaire Privée erzielt Netto-Neugeldzuflüsse von fast CHF 9 Milliarden und eine Steigerung der verwalteten Vermögen um 5,1% auf CHF 147,4 Milliarden

Pressemitteilungen 17.02.2021

Die UBP erweitert ihr Angebot in Wandelanleihen

Die Union Bancaire Privée erweitert ihr Angebot in Wandelanleihen um zwei neue innovative Strategien


Auch lesenswert

Pressemitteilungen 10.03.2021

UBP erweitert Angebot im Small und Mid Cap-Bereich

UBP erweitert Angebot im Small und Mid Cap-Bereich über neue globale Aktienmarktstrategie

Pressemitteilungen 17.02.2021

Die UBP erweitert ihr Angebot in Wandelanleihen

Die Union Bancaire Privée erweitert ihr Angebot in Wandelanleihen um zwei neue innovative Strategien

Pressemitteilungen 21.01.2021

Geschäftsergebnis für das Jahr 2020

Die Union Bancaire Privée erzielt Netto-Neugeldzuflüsse von fast CHF 9 Milliarden und eine Steigerung der verwalteten Vermögen um 5,1% auf CHF 147,4 Milliarden