1. Newsroom
  2. Aktualisierter Ausblick 2020
Menu
Analysen 30.06.2020

Aktualisierter Ausblick 2020

Aktualisierter Ausblick 2020

Weltwirtschaft - quo vadis?


Im ersten Halbjahr waren die Anleger sowohl mit dem schnellsten Kurssturz in der Geschichte der Aktienmärkte, als auch mit einer ebenso beeindruckenden Erholung konfrontiert. Die Ungewissheit, die von der Covid-19-Krise und den damit einhergehenden Lockdowns ausgelöst wurde, beherrschte diese Zeit. Noch sind die Folgen der globalen Pandemie nicht vollumfänglich abschätzbar, doch steht bereits fest, dass sie tiefgehende Veränderungen für die Volkswirtschaften und Märkte mit sich bringen wird.

Anlässlich der Aktualisierung unserer Prognosen zur Jahreshälfte haben wir festgestellt, dass den Anlegern nie gekannte Herausforderungen bevorstehen. Die gewohnten Methoden der Vermögenszuteilung und Diversifikation könnten einer detaillierten Analyse nicht mehr standhalten. Unsere risikofokussierte und auf Kapitalerhalt ausgelegte Strategie ist mehr denn je relevant auf der Suche nach Gelegenheiten in Aktien, Anleihen und Alternativen Anlagen.

Seit dem Ausbruch der Krise befolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz, um die Vermögen unserer Kunden selbst während extremen Marktbewegungen zu schützen. Dabei müssen wir die neuen Spannungen zwischen den USA und China und der mögliche Umbau der Europäischen Union miteinbeziehen. Während wir uns «sicheren Häfen» zuwenden, sind wir der Ansicht, dass die derzeitige Umgestaltung der Weltwirtschaft auch Potenzial für neue Investitionen bereithält.

#UBPInvestmentOutlook


Mehr zu diesen Themen finden Sie in unserer Broschüre oder unseren Podcasts.

Referenten

Co-CEO Asset Management and CIO Group

Michaël Lok

Michaël Lok leitet seit 2015 das Investment Management der UBP. Er hat über 20 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und Asset Management.

Chief Economist

Patrice Gautry

Patrice Gautry ist seit 15 Jahren Chefökonom der UBP und hat nahezu 30 Jahre Erfahrung mit makroökonomischen Analysen und Anlagestrategien.

CIO Wealth Management & Head of Asset Allocation

Norman Villamin

Norman Villamin hat über 20 Jahre Erfahrung in der diskretionären Vermögensverwaltung und Beratung für führende Finanzgesellschaften.

Global Head of Forex Strategy

Peter Kinsella

Peter Kinsella ist seit 2018 bei der UBP. Er hat 14 Jahre Erfahrung im internationalen Devisenhandel. Zuvor war er bei der Commonwealth Bank of Australia in London für Strategien an den internationalen Zins- und Devisenmärkten verantwortlich.


Expertise

Impact investing - Contributing to a more sustainable future

What are the key features of impact investing?

Read more

Meistgelesene News

Analysen 15.04.2020

The Case For Frontier Debt

India’s total infected cases (979) and fatality rate (25) remain low but it has been escalating. According to the World Health Organisation (WHO), this can become overwhelming, if uncontrolled.

Analysen 01.07.2020

COVID-19: Die UBP hält Sie auf dem Laufenden

Seit dem Ausbruch des Coronavirus begleiten und unterstützen wir unsere Kunden während dieser ungewöhnlichen Zeit einer weltweiten Gesundheitskrise. Die Bank informiert Sie regelmässig über die Anpassungen ihrer Massnahmen an die von den Gesundheitsbehörden vorgegebenen Vorsichtsregeln. Ausserdem kommen unsere Experten zu Wort, welche auf die Auswirkungen der Pandemie auf die Weltwirtschaft und die Finanzmärkte eingehen.

Analysen 22.04.2020

Impact Report 2019: an eventful year

UBP is proud to release the second edition of its Impact Report.

Auch lesenswert

Analysen 04.09.2020

Forex Focus: Silver Forecast

In recent weeks, silver has experienced huge price swings, moving from levels of around $19 to $29 per ounce.

Analysen 31.07.2020

Gold/Silver: the early stages of a long-term bull market

Spotlight - Despite the impressive 30% rally for gold and 70% rally in silver from the March lows, the precious metals are likely still in the early stages of a long-cycle bull market.

Analysen 29.07.2020

Podcast - The beginning of the USD bear market

Our Global Head of Forex Strategy, Peter Kinsella, shares his outlook for the US dollar for the months ahead.