1. Privatkunden
  2. eBanking
Menu
Privatkunden

eBanking

eBanking

Cont@ct ist die elektronische Private Banking Plattform für die Kunden der UBP. Sie können hier Portfoliobewertungen, Kontoauszüge und Transaktionsanzeigen einsehen, mit der Bank Kontakt* aufnehmen und Zahlungen* tätigen.


Über die Online-Plattform verfügen Sie über einen sicheren und bequemen Kommunikationskanal mit der Bank, mit dem Sie uns Ihre Anweisungen übermitteln können. Die gesicherte Verbindung ermöglicht eine zweifelsfreie Identifikation der Kunden und gewährleistet gleichzeitig die Vertraulichkeit Ihrer Online-Korrespondenz.

Kontoauszüge und Transaktionsanzeigen

  • Sehen Sie Ihre Kontobewegungen und Transaktionen ein.
  • Exportieren Sie Daten oder laden Sie aktuelle oder historische Kontoauszüge und Transaktionsanzeigen herunter.

Elektronische Post: ein erweiterter Kontaktdienst

Ein digitaler Inbox-Service, damit Sie die ganze Korrespondenz, Auszüge und weitere Informationen elektronisch in Empfang nehmen können. Mit dieser Option verringern Sie den Papierverbrauch und die Zustellung durch die Post und schützen so die Umwelt.**

Gesichertes Messaging

In die Cont@ct Plattform integriert ist diese gesicherte Methode, mit der Sie Kontakt zu Ihrem Kundenberater aufnehmen können und Anweisungen oder Nachrichten im Zusammenhang mit Ihrer Bankverbindung verschicken und empfangen können.**

Online-Zahlungen

Führen Sie Online-Zahlungen in der Schweiz oder weltweit durch, verwalten Sie Begünstigte und erstellen Sie Zahlungsvorlagen.**

FSCS

Wir stehen unter dem Schutz des Financial Services Compensation Scheme (FSCS). Dieses entschädigt die Einleger, falls eine Bank ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachzukommen vermag. Die Mehrzahl der Einleger – einschliesslich Privatanleger und Kleinunternehmen – fällt unter den Schutz des FSCS. Ein entschädigungsberechtigter Einleger kann bis zu GBP 85’000 einfordern (die neue Höchstgrenze gilt seit 30. Januar 2017). Bei Gemeinschaftskonten wird jedem Inhaber eine Forderung in Höhe seines Anteils zugesprochen. Im Falle eines Gemeinschaftskontos mit zwei entschädigungsberechtigten Inhabern, ergäbe sich ein Gesamtbetrag von zweimal GBP 85’000 (bzw. GBP 170'000). Beim Höchstbetrag von GBP 85'000 handelt es sich nicht um eine Höchstgrenze für jedes einzelne Konto, sondern um einen Gesamtbetrag für alle Konten eines berechtigten Einlegers, der somit auch seine Anteile an Gemeinschaftskonten mit einschliesst. Weitere Informationen zum FSCS (inkl. zu den Deckungsbeiträgen und der Entschädigungsberechtigung) erhalten Sie bei Ihrer Zweigstelle vor Ort, auf der Website des FSCS oder unter der Nummer 020 7892 7300 bzw. 0800 678 1100.

FSCS_Protecting your money.jpg

*Je nach e-Banking Vertrag und Buchungszentrum hat der Benutzer Zugriff auf verschiedene Funktionen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Kundenberater.
**Diese Funktion steht nur Parteien mit individueller Zeichnungsberechtigung offen und ist Kunden vorbehalten, deren Buchungszentrum in der Schweiz ist. Für weitere Einzelheiten kontaktieren Sie bitte Ihren Kundenberater.

 

Cont@ct
Unsere Expertise

Investment-Expertise

Entdecken Sie alle Bereiche unserer Anlageexpertise.

Discover UBP

Auszeichnungen

Unabhängige Research-Institute würdigen regelmässig die Arbeit unserer Kundenbetreuer, Manager und Investmentfonds.