1. Geheimhaltungspolitik
Menu

Geheimhaltungspolitik

Wenn Sie auf die Website UBP.com zugreifen, akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien so, wie sie nachstehend dargelegt werden. Diese Datenschutzrichtlinien können punktuell aktualisiert werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sie regelmässig zu konsultieren.

  1. Wozu dienen Datenschutzrichtlinien?

    Die in diesen Datenschutzrichtlinien kommunizierten Informationen geben den Benutzern dieser Website (www.ubp.com) einen Überblick über den Umgang der Union Bancaire Privée, UBP SA (nachstehend „UBP“, „wir“), mit gesammelten Daten und über deren Schutz. Die Politik führt die grundlegenden Informationen aus, die wir sammeln, sowie Art und Zweck ihrer Verwertung. Sie definiert des Weiteren die verschiedenen, von UBP getroffenen Datenschutzmassnahmen. Mit Ihrem Zugriff auf die Website UBP.com stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien in Kenntnis der Sachlage zu. Diese Datenschutzrichtlinien gelten jedoch nicht für Internetseiten, die von Dritten betrieben werden und auf die die Website UBP.com verweist. Wir machen Sie ausserdem darauf aufmerksam, dass unsere Suchmaschine sowie unsere Statistiktools Programme des Unternehmens Google Inc. nutzen. Folglich findet die Datenschutzerklärung von Google Inc. Anwendung (Sie finden diese unter http://www.google.com/privacy.html). Indem Sie unsere Suchmaschine verwenden, stimmen Sie zu, dass Google Ihre persönlichen Daten im Einklang mit seiner Datenschutzerklärung nutzt.

  2. Welche Informationen werden über unsere Website gesammelt?

    Gewisse statistische Informationen wie Ihre IP-Adresse, der von Ihnen verwendete Browser, Ihre Favoriten und die von Ihnen konsultierten Webseiten werden bei jedem Besuch automatisch auf unserem Server gespeichert.

    Wir haben auch die Möglichkeit, gewisse Auskünfte, die Sie uns durch das Ausfüllen des Kontaktfragebogens und/oder des Bewerbungsformulars oder das Erstellen eines Benutzerkontos liefern, zu sammeln. Diese Angaben sind für uns gegebenenfalls nötig, um Ihre Fragen beantworten und/oder Sie kontaktieren zu können. Bezüglich der Verarbeitung der über unser Online-Bewerbungsportal übermittelten, personenbezogener Informationen verweisen wir Sie ausserdem auf die speziell hierfür erlassenen Richtlinien.

    Ungeachtet dessen erinnern wir Sie daran, dass andere Websites, auf die Sie gegebenenfalls über einen sich auf unserer Seite befindenden Link zugreifen, Datenschutzrichtlinien  anwenden, die sich von der Unseren unterscheiden kann und für die wir in keiner Weise haften.

  3. Wie werden die statistischen Informationen gesammelt und was sind Cookies?

    Wir verwenden hierfür Webanalysetools für Website-Statistiken wie Cookies oder Tags, durch die wir Ihren Computer identifizieren und gewisse Informationen über Ihr Surfverhalten während eines Besuchs auf unserer Website speichern können. Damit erhalten wir aber keinen Zugang zu persönlichen Informationen und können somit die Benutzer auch nicht identifizieren.

    Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um einen Überblick über Ihre Aufrufe der Website und Ihre Präferenzen beim Surfen von einer Seite zur nächsten zu haben sowie manchmal gewisse Parameter zwischen Ihren Besuchen zu speichern.

  4. Wie werden die gesammelten Informationen verwendet?

    Die gesammelten Informationen können für bankinterne, insbesondere administrative Zwecke verwendet werden, um Statistiken zu erstellen, Ihr Surferlebnis zu optimieren (damit Sie beispielsweise nicht bei jeder Sitzung wieder die gleichen Fragen zu Ihrem Wohnsitz oder Anlegerstatus beantworten müssen) oder unsere Website und unsere Dienstleistungen zu verbessern, aber auch um Sie zu kontaktieren. Wir halten uns dabei stets an die Geheimhaltung und die geltenden Gesetze, besonders zum Datenschutz.

    Durch die gesammelten und analysierten Informationen können wir das Besuchs- und Nutzungsverhalten auf der Seite nachverfolgen und dadurch die Website und ihre Anwendungsbedingungen ständig verbessern. Die insbesondere von Cookies oder Tags gesammelten Daten werden nur so lange aufbewahrt, um Sie während jeder Sitzung zu identifizieren, und werden danach zerstört. Ihre weiteren persönlichen Informationen werden ebenfalls nach einem gewissen Zeitraum zerstört; diesen Zeitraum legen wir gemäss unseren gesetzlichen Verpflichtungen fest.

    Sie können die Anwendung von Cookies verweigern, indem Sie Ihren Browser entsprechend konfigurieren: In diesem Fall ist es jedoch möglich, dass Sie nicht mehr oder nur begrenzt auf unsere Seite zugreifen oder gewisse Dienstleistungen nur schwer nutzen können.

    Wir weisen Sie zudem darauf hin, dass Ihre Antworten auf unsere Fragen zu Ihrem Wohnsitz sowie Ihrem Anlegerstatus wichtig sind. Machen Sie hierzu Ihrerseits falsche Angaben, erhalten Sie möglicherweise Zugang zu Produkten oder Dienstleistungen, zu denen Sie nicht berechtigt sind. Diese falschen Angaben könnten uns zudem Schaden verursachen, den wir gegebenenfalls von Ihnen zurückfordern könnten.

  5. Wie werden die Informationen geschützt?

    UBP hat umfangreiche technische und organisatorische Massnahmen implementiert, um Ihre Informationen vor möglichen – absichtlichen oder unabsichtlichen – Fehlern, Verlust oder Zerstörung zu schützen. Dennoch ist es nicht möglich, unsere Systeme vollständig vor Angriffen abzuschirmen: Indem Sie uns Ihre Informationen liefern, akzeptieren Sie, dass wir für den Fall eines solchen Angriffs und gegebenenfalls den Gebrauch Ihrer Informationen durch Dritte keine Haftung übernehmen.

    Daher möchten wir Sie daran erinnern, dass der Gebrauch des Internets (das Sie für die Übermittlung Ihrer persönlichen Informationen an uns verwenden) gewisse Risiken in Bezug auf Vertraulichkeit birgt, etwa Abfangen, Gebrauch und Änderung Ihrer Informationen. Wir möchten Sie deshalb dringend bitten, beim Verwenden des Internets äusserst vorsichtig zu sein und sicherzustellen, dass Sie stets Sicherheitssoftware wie Antivirusprogramme und Firewalls verwenden, die regelmässig aktualisiert werden gemäss beispielsweise den Regeln der schweizerischen Melde- und Analysestelle Informationssicherung („MELANI”), die Sie einsehen können unter https://www.melani.admin.ch/melani/de/home.html.

  6. Wie können Sie uns bei Fragen kontaktieren?

    Für sämtliche Auskünfte zu diesen Datenschutzrichtlinien  können Sie sich per E-Mail an uns wenden unter: communication@ubp.ch.

  7. Letzte Aktualisierung der Datenschutzrichtlinien : April 2016.