1. Zweigstellen
  2. UBP Asset Management (France)
Menu
Zweigstellen

UBP Asset Management (France)

UBP Asset Management (France)
Präsentation

Union Bancaire Gestion Institutionnelle (France) S.A.S. (UBP Asset Management (France)) ist eine im Portfolio Management tätige Gesellschaft, die am 2. September 1998 von der französischen Aufsichtsbehörde AMF (Autorité des marchés financiers) die Zulassung unter der Nummer 98041 erhielt. Die 1998 gegründete Tochtergesellschaft der UBP Asset Management (Europe) SA in Frankreich ist Mitglied der AFG (Association française de la gestion financière).

UBP Asset Management (France) verfügt über eine Lizenz für die Ausübung folgender Tätigkeiten:

  • Management von OGAW;
  • Management von FIA (alternative Investmentfonds);
  • Verwaltungsmandate;
  • Anlageberatung;
  • Vermarktung von OGA der Gruppe sowie von externen Fondsmanagern.

UBP Asset Management (France) ist heute

  • die Asset-Management-Gesellschaft der UBP Gruppe in Frankreich (seit 1998);
  • das Kompetenzzentrum für Wandelanleihen der UBP Gruppe;
  • verantwortlich für Marketing und Vertrieb der Produkte und Kompetenzen der UBP Gruppe in Frankreich* und vor allem der luxemburgischen SICAV UBAM;
  • ein Team von rund zwanzig Spezialisten der institutionellen Vermögensverwaltung, die ihre Kompetenzen in den Dienst der institutionellen französischen Kundschaft stellen;
  • eine langjährige Präsenz in Frankreich mit rund 130 institutionellen Kunden und insgesamt EUR 3.8 Mrd.** an verwalteten Kundengeldern.

Nachhaltige Anlagen bei der UBP Gruppe

Im März 2012 hat die UBP Gruppe die United Nations Principles for Responsible Investment (UN PRI) unterzeichnet. Unsere Bank hat seither eine eigene Politik für verantwortungsbewusste Anlagen (SRI-Politik) entwickelt, in der die ESG-Kriterien Umweltschutz, soziale und Corporate Governance integriert sind. Seit 1. Januar 2018 haben wir unsere SRI-Politik erweitert und die Verfahren für die Auswahl und Filterung der Unternehmen verstärkt, in die wir investieren. Dies gilt insbesondere für die Einbeziehung spezifischer ESG-Kriterien, die interne Governance-Struktur unseres nachhaltigen Anlageansatzes und unsere Anlageverfahren (mit einer Ausschlussliste, einer Aufnahmeliste und einer Watchliste).

UBP Asset Management (France) wendet die Politik der UBP Gruppe, unter Einbezug der ESG-Kriterien auf unterschiedlichen Ebenen auf alle von ihr verwalteten Portfolios (siehe nachstehende Liste) an:

  • Systematische Anwendung der Ausschlusskriterien;
  • Gezielte Anwendung für bestimmte Grundsätze wie die Aufnahme- und Watchliste.

Die Manager können auch andere Informationen als Finanzdaten verwenden, um ihre Kenntnis der von ihnen abgedeckten Emittenten zu erweitern.

Wir wenden diese Strategie seit 2012 für unseren Wandelanleihenfonds Convertibles Europe Responsable an, der vollumfänglich auf der Grundlage der Prinzipien für verantwortungsbewusstes Anlegen (siehe SRI-Transparenzkode) verwaltet wird.  Unsere Reportingunterlagen basieren auf den anwendbaren Richtlinien und spezifisch auf Artikel 173 des französischen Gesetzes zur Energiewende.

*Den OGAW belastete Gebühren können zu Retrozessionen führen.
**Zahlen per 31.Dezember 2017

Anwendungsbereich

UBP Asset Management (France) wendet die SRI-Politik auf die nachfolgend aufgelisteten Fonds an. Per 31. Dezember 2017 machten diese 53% der von ihr verwalteten Vermögen aus. Zu den anderen verwalteten OGAW gehören (i) zweckgebundene Fonds, für welche die SRI-Politik von den Anlegern genehmigt werden muss, oder (ii) OGAW mit Verwaltungsdelegation; in diesem Fall kommt die Anlagepolitik der beauftragen Gesellschaft zur Anwendung.

UBP Asset Management (France) wendet ihre SRI-Politik auf folgende Fonds an:

  • UBAM Convertibles SICAV
  • Convertibles Europe Responsable

Dieser Abschnitt wird jedes Jahr aktualisiert.

Reporting nach ESG-Kriterien per 31. Dezember 2017

Stimmrechtspolitik

Im Einklang mit den geltenden Bestimmungen und internen Richtlinien der UBP, hat UBP Asset Management (France) eine ihrer Tätigkeit angemessene Stimmrechtspolitik eingeführt. Darin sind die Bedingungen festgelegt, zu denen sie ihr Stimmrecht im Zusammenhang mit den von ihr gehaltenen Anteilen an den von ihr verwalteten OGAW-Fonds ausüben wird. Diese Bestimmungen sind auf Anfrage von der Verwaltungsgesellschaft erhältlich.

Der Bericht über die Ausübung der Stimmrechte für die von UBP Asset Management (France) verwalteten Anlagefonds ist auf Anfrage bei der Investmentgesellschaft erhältlich.


Richtlinien und Regulierung

Kontakt

UBP Asset Management (France)
116, avenue des Champs-Elysées,
75008 Paris, France
Tel: +33 1 75 77 80 80

Kontakt
Mehr

Institutionelle Kunden

Das UBP Asset Management ist dank organischem Wachstum und ausgewählten Partnerschaften heute mit mehr als 200 Mitarbeitenden an den wichtigsten Finanzzentren der Welt präsent.

Mehr - Discover UBP

Über UBP

Die Union Bancaire Privée wurde 1969 von Edgar de Picciotto gegründet.

Mehr

Investment-Expertise

Entdecken Sie alle Bereiche unserer Anlageexpertise.