1. Investment-Expertise
  2. Schweizer & internationale Aktien
Menu
Investment-Expertise

Schweizer & internationale Aktien

Schweizer & internationale Aktien

Schweizer Unternehmen sind in der Regel international tätig. Ein globaler Überblick und umfassende Expertise zur Wettbewerbsstruktur des weltweiten Marktes ist für Strategien in Schweizer Aktien unerlässlich. Deshalb ist es ein grosser Vorteil, die Verwaltung von schweizerischen und internationalen Aktien einem einzelnen Team anzuvertrauen. Das in Genf angesiedelte UBP-Team wendet seit 2006 den gleichen Anlageansatz an.


Schweizerische und amerikanische Aktien weisen generell eines der höchsten CFROI-Niveaus (Cash Flow Returns on Investment)* auf. Die Kennzahl CFROI erlaubt es den Anlegern festzustellen, wie Unternehmen Mehrwert schaffen. Seit 2006 stützt sich das UBP-Team für Strategien in schweizerische und globale Aktien auf einen Investitionsrahmen, der auf den CFROI-Lebenszyklus abstellt. Im Zentrum steht die Analyse von Unternehmen und ihres Umfelds mithilfe einer Bottom-up-Analyse und der Integration der ESG-Kriterien Umwelt, Soziales und Governance, um überzeugend attraktive Anlagen zu identifizieren.


Warum sich eine Investition lohnt

Das Umfeld nach Covid-19 wird von begrenzter Visibilität im Hinblick auf die wirtschaftliche Erholung und die Entwicklung der Unternehmensgewinne geprägt sein. Viele Unternehmen halten sich mit ihren mittelfristigen Prognosen noch zurück.

  • Ein aktiver Anlageansatz dürfte bei volatilen Märkten Stabilität mit sich bringen.
  • Die überragende Mehrwertgenerierung und Konzentration auf die ESG-Kriterien der Schweizer Gesellschaften dürfte für überdurchschnittliche risikobereinigte Renditen sorgen.
  • Ein striktes Auswahlverfahren ermöglicht eine mittel- bis langfristige Ausrichtung und hat für die Portfolios eine niedrigere Umschlagsrate zur Folge.

Ein aktiver Ansatz und eine erprobte Titelselektion, die statt auf kurz-, auf mittel- bis langfristige Entwicklungen abstellt, sollte Aktienanlegern in volatilen Perioden die benötigte Stabilität und Flexibilität liefern.

Der Schweizer Aktienmarkt ist einer der widerstandsfähigsten überhaupt. Er bietet kurz- bis langfristig überdurchschnittliche risikobereinigte Renditen verglichen zu anderen regionalen und internationalen Aktienmärkten. Seine strukturelle Outperformance basiert auf der Fähigkeit der Unternehmen, überdurchschnittlichen Mehrwert zu schaffen und ihrem ESG-Profil.

Unser Team wird sich nach wie vor auf erstklassige Gesellschaften konzentrieren, die Mehrwert generieren und durch ihre Positionierung sowohl die kurzfristige Dynamik als auch langfristige Megatrends nutzen können, ohne die Notwendigkeit, auf Markttiming oder Themen zu setzen.

Anlagephilosophie und Anlageverfahren

  • Der CFROI eines Unternehmens bildet den Entscheidungsprozess der Geschäftsleitung am besten ab und zeigt auf, ob es in der Lage ist, für die Investoren Mehrwert zu schaffen.
  • Tendenziell weisen Unternehmen ähnliche Rentabilitätszyklen auf, die sich in ihrem CFROI-Niveau widerspiegeln, und damit sektoren- und länderübergreifende Vergleiche ermöglichen.
  • Mit seinem Anlageansatz gibt das UBP-Team den Kunden Zugang zu attraktiv bewerteten Unternehmen innerhalb des CFROI-Zyklus mit einem ausgezeichneten ESG-Profil und einer regional und sektorübergreifend guten Diversifikation.
  • Der mehrjährige hohe Track Rekord bekräftigt die Nachhaltigkeit des UBP-Investmentprozesses auf mittlere Sicht und unter verschiedenen Marktbedingungen.
  • Überschussrenditen lassen sich mehrheitlich auf eine aktive Titelselektion zurückführen...
  • ...doch ist die Verwaltung des aktiven Risikos ebenso wichtig. Die aktive Verwaltung des Tracking Error eines Portfolios ist ein wichtiger Bestandteil unseres Ansatzes im Bereich Portfoliokonstruktion und Risikokontrolle.

Swiss-and-Global-Equities-DE-09_20.jpg

*Das Konzept des CFROI-Zyklus

Der typische Lebenszyklus eines Unternehmens beinhaltet verschiedene CFROI-Niveaus, welche den jeweiligen Stand seiner Entwicklung widerspiegeln: Wachstum, Reife, Niedergang. Höhere CFROI tendieren dazu, in Richtung der Kapitalkosten zu sinken («fade down»), da die Schaffung von Mehrwert Konkurrenten anzieht, niedrigere CFROI neigen dazu, in Richtung der Kapitalkosten zu steigen, weil Restrukturierungen erfolgen und Konkurrenten den Markt verlassen («fade up»). Unser Team sucht nach Unternehmen mit konsistent überdurchschnittlichen CFROI, die langfristig konstanten Mehrwert schaffen, aber noch nicht vom Markt eingepreist sind. Wir suchen auch nach Unternehmen, die den Turnaround geschafft haben und drastisch unterbewertet sind sowie nach Unternehmen, die sich in einer Phase mit beschleunigtem Wachstum befinden, wobei sich die positive Differenz zwischen CFROI im Hinblick auf Ausmass und Dauer noch nicht vollständig im Aktienkurs niedergeschlagen hat.

Produktangebot

Co-Leiterin Schweizer & Globale Aktienfor Swiss equitis

Eleanor Taylor Jolidon

Eleanor Taylor Jolidon ist seit 1993 an den Finanzmärkten tätig. Sie konzentriert sich seit 2004 auf die Analyse und Verwaltung von schweizerischen und internationalen Aktien. Sie hat ein DHEE in Volkswirtschaft des College of Europe, Natolin (Polen) und einen Master der Cambridge University in England.

Co-Leiter Schweizer & Globale Aktien

Martin Moeller

Martin Moeller wechselte 2006 zur UBP nach 14 Jahren im Aktien- und Portfolio-Management der Deutschen Bank. Er ist Diplombetriebswirt (Master of Banking, Finance and Management) der Hochschule für Bankwirtschaft in Frankfurt und CFA Charterholder. Im Jahr 2000 veröffentlichte er die Studie Strategic Concepts of Universal Banks.

Recorded on 21.08.2020

Podcast

Listen to our latest flash update podcast on our Swiss & Global Equity Franchise.

Listen now
Mehr

Institutionelle Kunden

Das UBP Asset Management ist dank organischem Wachstum und ausgewählten Partnerschaften heute mit mehr als 200 Mitarbeitenden an den wichtigsten Finanzzentren der Welt präsent.

Unser Fondsangebot

Anlagefonds

Alle Fonds sehen.

Analysen 15.10.2020

The draw of the booming fintech sector

Martin Moeller, Portfolio Manager of our newly launched strategy, shares his view on why global fintech equities are an interesting investment right now.