1. Glossar > Assetklassen
  2. Alternative Anlagen
Menu
Glossar > Assetklassen

Alternative Anlagen

Alternative Anlagen

Neben Hedgefonds gehören auch Instrumente wie Rohstoffe, Private Equity oder Immobilien zu den alternativen Anlagen. Im Wesentlichen gilt alles, was nicht einer der drei traditionellen Anlagekategorien Aktien, festverzinsliche Wertpapiere und Geldmarktanlagen zugeordnet werden kann, als alternative Anlage. Im Vergleich zu den traditionellen Anlagekategorien sind alternative Anlagen komplexer, weniger stark reguliert und oft weniger liquide. Daher sind Anleger, die in alternative Instrumente investieren, in der Regel institutionelle Investoren oder sehr versierte, vermögende Privatpersonen mit einer höheren Risikotoleranz und grösseren Portfolios.

Im Falle von Hedgefonds kann in Single-Manager-Hedgefonds, Dachhedgefonds oder massgeschneiderte Hedgefondsmandate investiert werden. Da die Renditeerwartungen höher sind als bei traditionellen Anlagekategorien, verrechnen Hedgefondsmanager oft höhere Gebühren.

Mehr zu Alternative Anlagen
Unsere Expertise

Investment-Expertise

Entdecken Sie alle Bereiche unserer Anlageexpertise.

Small and mid caps

A fertile hunting ground for active managers

Learn more about our expertise on small and mid caps

Watch the video