1. Glossar > Assetklassen
Menu

Glossar > Assetklassen

Assetklassen

Festverzinsliche Wertpapiere

Festverzinsliche Wertpapiere sind eine der wichtigsten Anlagekategorien.

Assetklassen

Geldmarkt

Der Geldmarkt ist eigentlich eine Unterkategorie des Marktes für festverzinsliche Wertpapiere. An diesem Markt werden hochliquide Finanzinstrumente mit sehr kurzen Laufzeiten (von einigen Tagen bis zu knapp unter einem Jahr) gehandelt.

Assetklassen

Hochverzinsliche Anleihen

Hochverzinsliche Anleihen sind Unternehmensanleihen, die von Unternehmen mit einem niedrigen Bonitätsrating (BB+ oder tiefer) begeben wurden.

Assetklassen

Schwellenmarktanleihen

Schwellenmarktanleihen werden vorwiegend von Staaten, Regionalregierungen und Unternehmen aus Schwellenländern begeben.

Assetklassen

Wandelanleihen

Bei einer Wandelanleihe werden die defensiven Eigenschaften eines festverzinslichen Wertpapiers mit dem Gewinn- bzw.

Assetklassen

Aktien

Aktien sind eine der wichtigsten Anlagekategorien. Aktienstrategien streben höhere Renditen an als alle anderen Strategien.

Assetklassen

Multi-Asset-Class-Strategien

Bei Multi-Asset-Class-Strategien werden die Merkmale und Vorteile (Nachteile) der wichtigsten Anlagekategorien kombiniert. Die Gewichtung und Art der Anlagekategorien hängen vom einzelnen Anleger ab

Assetklassen

Alternative Anlagen

Neben Hedgefonds gehören auch Instrumente wie Rohstoffe, Private Equity oder Immobilien zu den alternativen Anlagen.
 

Assetklassen

SMID Caps

Unter SMID Caps sind Gesellschaften mit kleiner und mittlerer Kapitalisierung - sogenannte Small und Mid Caps - zu verstehen, also kotierte Unternehmen kleiner und mittlerer Grösse.

Assetklassen

ESG

Das Akronym ESG steht für die Kriterien «Umwelt» (Environment), «Soziales» (Social) und «Unternehmensführung» (Governance) und bezeichnet die wichtigsten nicht-finanziellen Aspekte, welche die Anleger in ihre Investitionsstrategie einbeziehen können.

Assetklassen

Schwellenmärkte

Der Begriff «Schwellenmärkte» stammt aus den 1980er Jahren und bezeichnet Entwicklungsländer, die den Anlegern Gelegenheiten eröffnen.

Assetklassen

Schwellenländeraktien

Als Schwellenländeraktien werden kotierte Aktien von in Schwellenländern angesiedelten Unternehmen bezeichnet.