1. Newsroom
  2. UBP erhöht verwaltete Kundengelder um 11,5 Prozent
Menu
Pressemitteilungen 02.02.2016

UBP erhöht verwaltete Kundengelder um 11,5 Prozent

UBP erhöht verwaltete Kundengelder um 11,5 Prozent

Die verwalteten Kundengelder der Union Bancaire Privée, UBP SA („BP"), sind 11,5 Prozent auf CHF 110 Milliarden angestiegen. Grund dafür sind Zuflüsse institutioneller Kunden und der von Coutts EMEA (Europa, Mittlerer Osten & Afrika) übernommenen Kunden.

Das Betriebsergebnis (ohne Restrukturierungskosten und Rücklagen) liegt bei CHF 152 Millionen (CHF 163 Millionen per Ende 2014). Ursache für den leichten Rückgang sind Negativzinsen und der Währungseffekt in einem besonders schwierigen Marktumfeld gewesen.

 

Nach Berücksichtigung des Sonderaufwands im Zusammenhang mit der Übernahme von Coutts EMEA und der Einigung mit dem amerikanischen Justizministerium in Bezug auf das „wiss Bank Program" (188 Millionen US-Dollar) liegt der Reingewinn der Bank bei CHF 25,2 Millionen.

Convertible Bonds

Convertible bonds add convexity to your portfolio

Find out why convexity works in the short-to-long term

Watch the video

Meistgelesene News

Pressemitteilungen 18.07.2019

Erstes Halbjahr 2019

Die Union Bancaire Privée kündigt für das erste Halbjahr 2019 einen Reingewinn von CHF 117,2 Millionen und einen Zuwachs der verwalteten Kundengelder um 6% an.

Pressemitteilungen 03.06.2019

UBP erweitert Angebot im Private Equity mit Rothschild & Co

Union Bancaire Privée, UBP SA («UBP»), kündigt eine Partnerschaft mit der unabhängigen Familienholding Rothschild & Co an.

Pressemitteilungen 31.07.2019

UBP im UN PRI-Bericht mit höherem Rating ausgezeichnet

Die Union Bancaire Privée (UBP) wurde im UN PRI-Bericht 2019 der Vereinten Nationen zu nachhaltigen Anlagen mit höheren Noten ausgezeichnet. Bei allen bewerteten Modulen lag die Bank mit ihrer Vergleichsgruppe gleichauf oder schnitt besser als diese ab. In der Kategorie «Strategy & Governance*» erzielte sie das höchste Rating von A+.

Auch lesenswert

Pressemitteilungen 14.10.2019

Neue Long/Short Equity-Strategie mit Fokus Technologie

Union Bancaire Privée, UBP SA («UBP») legt eine neue, auf die Technologie im weiten Sinne fokussierte Strategie auf, die in Zusammenarbeit mit Shannon River Capital Management, LLC («Shannon River»), einer Investmentgesellschaft mit Sitz in New York, entwickelt wurde.

Pressemitteilungen 31.07.2019

UBP im UN PRI-Bericht mit höherem Rating ausgezeichnet

Die Union Bancaire Privée (UBP) wurde im UN PRI-Bericht 2019 der Vereinten Nationen zu nachhaltigen Anlagen mit höheren Noten ausgezeichnet. Bei allen bewerteten Modulen lag die Bank mit ihrer Vergleichsgruppe gleichauf oder schnitt besser als diese ab. In der Kategorie «Strategy & Governance*» erzielte sie das höchste Rating von A+.
Pressemitteilungen 25.07.2019

UBP lanciert neuen Aktienfonds Multifunds Secular Trends

Die Union Bancaire Privée (UBP) nimmt über die Auflegung des neuen Aktienfonds Multifunds Secular Trends den weiteren Ausbau ihres Produktangebots vor. Die innovative Investmentlösung kombiniert einen thematischen Ansatz mit einem langfristigen Ausblick.