Häufig gestellte Fragen

Unternehmensinformation

Welche Unternehmensstruktur hat die UBP?
Die UBP ist ein Familienunternehmen. Der Gründer der Bank, Edgar de Picciotto, ist zugleich Präsident des Verwaltungsrates und sein Sohn Guy steht als Chief Executive Officer dem Exekutivkomitee vor. Die Bank hat vier wichtige Geschäftssparten: Private Banking ( Michel Longhini ), Treasury & Trading / Asset Management ( Eftychia (La) Fischer ) und Operations ( Ian Cramb ).
Für weitere Informationen klicken Sie hier

Wo finde ich die Kennzahlen der UBP per 31. Dezember 2013 ?

REINGEWINN (IN MIO CHF): 152
VERWALTETE KUNDENGELDER (IN MRD. CHF): 87,7

BILANZSUMME (IN MRD.CHF): 18,4 

  KERNKAPITALQUOTE (TIER 1): 29 %
EIGENKAPITAL (IN MRD. CHF): 1,7
EIGENKAPITALRENDITE: 10,2 %
PERSONALBESTAND: 1350

Wie kann ich mich für eine Stelle bewerben?
Klicken Sie auf folgenden Link , um sich für eine freie Stelle oder eine Lehrstelle zu bewerben.

Welchen Risikomanagement-Ansatz befolgt die UBP?
Das Risikomanagement der UBP basiert auf einem integrierten und permanenten Verfahren. Dieser in das Risikomanagement integrierte Ansatz beruht auf zwei Achsen, einerseits auf dem strategischen und andererseits auf dem taktischen Risikomanagement.
Das Risikomanagement-Ansatz verfolgt zwei wesentliche Ziele: 1) Die Vermögen der Kunden zu maximieren und Gelegenheiten zu nutzen. 2) Kapitalschutz und -optimierung (Risiko/Ertragsverhältnis) aufeinander abzustimmen. Zusätzlich gewährleistet das Risikomanagement, dass die Bank die Regulierungsvorschriften jederzeit einhält.
Für weitere Informationen klicken Sie hier

Wo liegen die Stärken der UBP?
Die wichtigsten Geschäftssparten der Bank sind das Private Banking und das Altrnative Investments.
  • Wir bieten sämtlichen Kunden Investmentlösungen mit hohem Mehrwert an, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dies schliesst auch eine erstklassige Betreuung und einwandfreie Transparenz mit ein;
  • Als einer der Hauptakteure im Bereich Vermögensverwaltung in der Schweiz verfügt die UBP über ein hohes Mass an Know-how in der Entwicklung von traditionellen und alternativen Produkten.
  • Die UBP bietet ihren Kunden effiziente, individuell angepasste und auf die ständige Weiterentwicklung der Märkte zugeschnittene Lösungen.
  • Durch unsere Tradingdienste geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, in allen Anlageklassen mit einer kompletten Produktpalette zu handeln. Ausserdem gehört die Bank zu den führenden Schweizer Instituten in der Entwicklung von strukturierten Produkten.

Was bedeutet MiFID und muss sich die UBP daran halten?
Die europäische Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente ist eine Richtlinie europäischen Rechts, die auf eine höhere Konkurrenz und einen verbesserten Kundenschutz für Investmentdienstleistungen abzielt. Unsere Bank ist ein bedeutender Player an den verschiedenen Handelsplätzen. Unsere erstklassige Plattform ist entsprechend ausgerüstet, um den neuesten Anforderungen zu entsprechen. Sie gewährt eine schnelle und zuverlässige Ausführung der Transaktionen und Aufträge.

Kundeninformation

Welche Dienste bietet die UBP High-Net-Worth-Kunden?
Unsere Dienstleistungen in der Nachlass- und Vermögensplanung richten sich an Privatkunden, die ihren Vermögensbesitz optimieren und seinen Erhalt, sein Wachstum und seine Weitergabe an die nächste Generation unter den bestmöglichen Sicherheitsbedingungen sicherstellen wollen. Mit unseren Dienstleistungen wollen wir alle wichtigen Ereignisse in Ihrem Leben und dem Ihrer Familie abdecken, von der Steuer- über die Renten- zur Nachlassplanung, von der privaten Versicherung zur Implementierung von Rechsstrukturen.

Kann ich als Privatkunde mein Konto selbständig verwalten?
Ja, Sie können sich dafür entscheiden, Ihre Vermögen selbst zu verwalten und unsere Plattform zur Ausführung Ihrer Aufträge zu nutzen ("Ausführungsmandat", Execution-only). Diese Art von Dienstleistung eignet sich für Sie, wenn Sie mit dem Handel mit komplexen Instrumenten und den globalen Finanzmärkten vertraut sind und die Kontrolle über die endgültige Investitionsentscheidung nicht aus der Hand geben möchten.

Wie muss ich vorgehen, falls ich als unabhängiger Vermögensverwalter eine Zusammenarbeit mit der UBP anstrebe?
Seit über zwanzig Jahren spielen unabhängige Vermögensverwalter bei UBP eine strategisch wichtige Rolle. Heute geniessen wir das Vertrauen von über einhundert unabhängigen Managern und sind stolz darauf, dass sie sich für die Union Bancaire Privée entschieden haben. Ihr Vertrauen verdanken wir unserem persönlichen, schnellen und flexiblen Service mit transparenter Vergütung.
Falls Sie an diesen Dienstleistungen interessiert sind, klicken Sie hier

An wen sollten sich Pensionskassen wenden, wenn sie an UBP Diensten interessiert sind?
Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice

Welche Dienste bietet UBP externen Fondsvertreibern?
Die UBP sieht sich als idealen Partner für Vertreiber von externen Fonds und bietet folgende Dienstleistungen:

  • alphaorientierten Zugang zu den Kernanlageklassen und gleichzeitig zu jenen Klassen, in denen wir die besten neuen Marktchancen sehen;
  • eine breite Palette von Investmentfonds, um die Bedürfnissen Ihrer Endanleger zu erfüllen;
  • Kundenschulung anhand regelmässiger Updates über Marktentwicklungen, neue Produktideen und Investmentchancen und Schulungsseminare zu Investmentthemen.

Falls Sie an diesen Dienstleistungen interessiert sind, klicken Sie hier

Worin zeichnet sich die Anlagestrategie aus? 
Unsere Anlagestrategie beruht auf einem High-Conviction- Ansatz und zeichnet sich durch klare und entschlossene Positionierungen aus.

Welche Vorteile bieten Investitionen in Hedgefonds?
Bei alternativen Anlagen handelt es sich um ein Diversifikationsinstrument, das nicht mit den Märkten korreliert ist. Bei der Abteilung UBP Alternative Investments steht der Kunde im Mittelpunkt. Sie verfügt über ein breit gefächertes Angebot von Beratungsdienstleistungen zu Hedgefonds und verwaltet gegenwärtig eine diversifizierte Palette alternativer Fonds.
Für mehr Informationen zu unseren Hedgefonds klicken Sie hier